Posern - Verband der Armbrustschützen Österreichs

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vereine
Armbrustschützenverein Posern
Standort:  Dr.-Löcker-Straße 46, 4822 Bad Goisern am Hallstättersee

Schützenmeister:                          Robert Scheutz
Tel: +43664 7503856

Schützenmeisterstellvertreter:      Wallmann Andreas

Kassier:                                         Roland Lichtenegger

Kassierstellvertreter:                     Herbert Bruckschlögl

Schriftführer:                                 Michaela Kefer

Schriftführerstellvertreter:             Gerald Ebner

Schießzeiten:
Ostermontag bis ersten Sonntag im Oktober (Schützenmahl) jedes Wochenende (Samstag oder Sonntag)

Der Stahelschützenverein Posern wurde 1878 gegründet und war bis 1984 in der Ortschaft Posern beheimatet. Zu wenig Platz mit nur  4 Schießständen für 30 Schützen veranlasste die Poserer sich nach einem neuen Standort umzusehen und so wurde 1985 die neue "Neff-Hias Schießstätte" mit 9 Ständen in der "Bachlunze" (Dr.-Löcker-Straße) eröffnet. Seither zählt der Armbrustschützenverein Posern durchschnittlich 30 aktive Mitglieder, darunter auch 6 Frauen. Geschossen wird mit Match, Armbrust  und Rehrlstahel auf Blei- oder Holzscheiben, auf 14 Meter Ständen mit Zieler. Das Schießen mit dem Rehrlstahel wird im Augenblick von 8 Schützen aktiv betrieben und erlebte vor allem in den letzten Jahren wieder einen Aufschwung. Nicht zuletzt aufgrund der Tatsache, da sich Grill Ehrenfried intensiv mit dem Bau des Original Goiserer Rehrlstahels beschäftigt.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü